Wenn es um eine zukunftssichere Elektroinstallation geht, fällt immer häufiger die Entscheidung zugunsten der Gebäudesystemtechnik im europaweiteinheitlichen KNX-Standard. Das trifft vor allem bei Gewerbe- und Verwaltungsgebäuden zu, aber auch schon im gehobenen Wohnungsbau - sowohl für Neubauten, als auch bei Renovierungen.

Die Vorteile dieser programmierbaren Elektroinstallation:

  • hohe Flexibilität
  • problemlose Erweiterbarkeit
  • effektiver Energieeinsatz
  • mehr Sicherheit und Komfort


Da sich mehr als 400 Hersteller unter dem Dach der EIBA zusammengeschlossen haben, bietet der Markt eine vielfältige Geräteauswahl mit dem KNX-Warenzeichen, das absolute Kompatibilität garantiert.

  • Leitungseinsparungen
  • beliebiger Aufbau des Busleitungsnetzes (Baum- Netz- Sternstruktur usw.)
  • Energieeinsparungen
  • Brandlastreduzierung
  • hohe Flexibilität
  • Verbund aller Gewerke
  • hohe Produktvielfalt
  • Investition in die Zukunft